Jahres-Heizenergiebedarf

Nach der Definition in §2 Begriffsbestimmung der Energieeinsparverordnung ist der Jahres-Heizenergiebedarf Q eines Gebäudes diejenige Energiemenge, die einem Gebäude nach dem EnEV-Berechnungsverfahren zum Zwecke der Beheizung, Lüftung und Warmwasserbereitung jährlich zugeführt werden muss. Er wird in kWh/m³a bzw. in kWh/m²a angegeben.

Jahres-Heizwärmebedarf

Nach der Definition in §2 des ersten Abschnitts der Wärmeschutzverordnung von 1995 ist der Jahres-Heizwärmebedarf QH eines Gebäudes diejenige Wärme, die ein Heizsystem nach dem WSVO-Berechnungsverfahren jährlich für die Gesamtheit der beheizten Räume eines Gebäudes bereitzustellen hat. Er wird in kWh/a angegeben.

© 2017 STEICO SE