Die hält was aus

Fest und stabil.

Die Stabilität von natürlichem Holz findet sich auch in den STEICOprotect Fassadendämmplatten. Da kann der Junior auch mal mit dem Fahrrad an die Wand fahren – STEICOprotect Dämmplatten stecken das weg.

Die Stabilität der Dämmplatten ist das Resultat der dredimensionalen Verzahnung der Holzfasern während des Produktionsprozesses. Gleichzeitig verfügen STEICOprotect Dämmplatten über eine vergleichweise hohe Rohdichte (spezifisches Gewicht), was die Stabiltät zusätzlich erhöht.

So lassen sich z.B. auch Aussenleuchten oder Briefkästen mit Standardschrauben sicher in den Dämmplatten verankern. Bei klassischen Wärmedämm-Verbundsystemen - z.B. aus Polystyrol - sind dafür teure Dämmstoffdübel notwendig.

© 2017 STEICO SE