Starke Partner

Zwei starke Partner – ein Wärmedämm-Verbundsystem

Fassadendämmungen auf Holzfaser-Basis werden häufig im Rahmen einer Gewerketrennung angebracht. Der Holzbauer bringt die Dämmplatten an und übergibt das Gewerk dann an den Stuckateur, der die Putzbeschichtung aufbringt. Eine gute Abstimmung und eine saubere Gewerkeübergabe ist dabei die Grundvoraussetzung für die systemkonforme Verarbeitung.

Bei der Fassadendämmung kooperieren STEICO, die Spezialisten für Holzfaser-Dämmstoffe, mit KNAUF, den Spezialisten für Putzbeschichtungen. Die bauaufsichtliche Zulassung Z-33.47-1258 regelt die Verwendung der Putzträgerplatten STEICOprotect zusammen mit einer breiten Palette von Putzprodukten der Fa. Knauf – und gibt Bauherren und Verarbeitern damit die Sicherheit für eine einwandfreie Ausführung.

Eine breite Unterstützung für die Anwender ist ebefalls gewährleistet. Sowohl STEICO als auch KNAUF bieten Produkt- und Zertifizierungsschulungen für die systemgerechte Verarbeitung der Produkte an. Zusätzlich hält KNAUF ein umfangreiches Detailblatt (KNAUF Warm-Wand S protect) an, in dem alle wichtigen Details aufgeführt sind, zum Beispiel schlagregendichte Fensteranschlüsse, Systemaufbau, Dachanschluss, Befestitungsart usw. Ergänzt werden diese Informationen durch eine umfassende Checkliste von STEICO, in der die Gewerkeübergage strukturiert geregelt ist. So lassen sich Planungsfehler von vornhinein ausschließen und es ist gewährleistet, dass sich beide Partner - Holzbauer und Stuckateur - auf ihrem "Terrain" sicher bewegen können.

Die Zulassung erlaubt ein erweitertes Spektrum von Anwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Neben den drei verfügbaren Plattentypen STEICOprotect H/M/L  (Dickenbereich 40-160 mm) sind auch diverse Putz­systeme sowohl mit mineralischem als auch organischem Oberputz über die KNAUF-Produkte NOBLO, CONNI, SP60 und RP240 umsetzbar. Ebenfalls integriert ist der neue Armiermörtel SM700 Pro der Fa. KNAUF. Dieses vielseitige Produkt, welches mit diffusionsoffenem Charakter z.B. auch im Spritzwasserbereich einsetzbar ist und für optimales Systemverhalten sorgt, kann auch als filzbarer bzw. strukturierbarer Oberputz eingesetzt werden. Damit sind der Gestaltungsmöglichkeit kaum noch Grenzen gesetzt. Bei der Farbgestaltung erweitert das Produkt SM700 Pro die Möglichkeiten: Hellbezugswerte bis 15 sind nun bei Einsatz gemäß Herstellervorgaben umsetzbar.

© 2017 STEICO SE