STEICOsecure Mineral erhält Zulassung für Mauerwerk

Das Deutsche Institut für Bautechnik hat STEICOsecure Mineral die AbZ 33.43-1582 erteilt.

Mit der neuen bauaufsichtlichen Zulassung (Z-33.43-1582) ist es möglich, STEICO Holzfaser-Dämmplatten aus dem Trockenverfahren im Rahmen des STEICOsecure WDVS direkt auf mineralischen Untergründen anzubringen. Damit ist das System ideal für die Mauerwerkssanierung.

Vorteile im Überblick:

  • Direktverklebung auf Mauerwerk – ideal für die Fassadensanierung
  • Zwei Putzsysteme zur Auswahl: komplett mineralisch oder mit silikonharzvergüteten Oberputz
  • Komplettes Zubehörsortiment
  • Ausführliche Verarbeitungsanleitung
  • Direkte Baustellenlieferung binnen 4 Werktagen für die Putzkomponenten und das Putzzubehör
  • Stabile Holzfaser-Dämmplatten bis 200 mm Dicke

Mehr dazu

Durchsuchen Sie unser Pressearchiv

© 2018 STEICO SE