Sie sind Händler oder Verarbeiter von STEICO Produkten?

Gerne unterstützen wir Sie bei der Entsorgung von STEICO Transportverpackungen. Die Entsorgung ist für Sie ganz einfach und schnell in drei Schritten erledigt:

Schritt 1

Melden Sie Ihren Abholungswunsch für STEICO Verpackungen telefonisch im Interseroh-Service-Center unter +49 2203 9147-1500 an.

Schritt 2

Sie erhalten einen kurzen Erhebungsbogen, den Sie ausgefüllt an Interseroh zurücksenden. Bei Folgeabholungen müssen Sie nur noch kurz die Mengen durchgeben.

Schritt 3

Ein regionales Partnerunternehmen holt im Auftrag von Interseroh unter der angegebenen Adresse die STEICO Verpackungen innerhalb weniger Werktage ab.

Bitte geben Sie bei der Korrespondenz mit Interseroh unsere Herstellernummer 136049 an.

Dieser Service ist für Sie als STEICO Kunde, Händler oder Verarbeiter kostenlos. Bei Rückfragen zur Entsorgung unserer Transportverpackungen melden Sie sich bitte unter verpackungen@steico.com.

Entsorgung von Verpackungen nach dem neuen Verpackungsgesetz

Seit dem 01.01.2019 gilt in Deutschland das neue Verpackungsgesetz (VerpackG). Demnach sind alle Inverkehrbringer von Verpackungen verpflichtet, diese je nach Verpackungsart an einem dualen System zu beteiligen oder deren Rücknahme und Wiederverwertung sicherzustellen.

Um unseren Verpflichtungen vollumfänglich nachzukommen, haben wir uns mit dem Entsorgungsspezialisten Interseroh zusammengeschlossen. So stellen wir sicher, dass alle von STEICO in Verkehr gebrachten Verpackungen bestmöglich verwertet werden. Damit leisten wir einen Beitrag zur effektiven Nutzung der Ressourcen und Schonung der Umwelt.

STEICO Verpackungen bestehen aus den folgenden Materialarten

  • PPK: Papier, Pappe, Kartonagen, Kantenschutz aus Wellpappe
  • Folien: Folien, Schrumpffolien, Stretchfolien
  • Kunststoff: Umreifungsbänder aus Kunststoff
  • Holz: Einwegpaletten und Platten aus Holz

Entsorgung von Transportverpackungen

Unser Service für Sie als STEICO Kunde

Download des Info-pdf

© 2019 STEICO SE