STEICO Standorte

Feldkirchen bei München

In Feldkirchen bei München ist die STEICO Konzernzentrale mit rund 150 Mitarbeitern. Von hier aus wird der Vertrieb gesteuert. Darüber hinaus befinden sich in Feldkirchen die Abteilungen Anwendungstechnik, Forschung und Entwicklung sowie Finanzsteuerung. Gleichzeitig ist der Hauptsitz Referenz für das STEICO Bausystem. Denn natürlich kamen bei der Errichtung ausschließlich eigene Materialien zum Einsatz. Dank der hervorragenden Energieeffizienz und der Nutzung von Photovoltaik erzeugt der Firmensitz mehr Energie als zum Betrieb benötigt wird (Plusenergiegebäude).

MEHR ZUM STEICO FIRMENGEBÄUDE

Czarnków (Polen)

In Polen verfügt STEICO am Standort Czarnków (rund 60 km von Posen entfernt) über ein ca. 100 ha umfassendes Gelände. Die Fertigung erfolgt im Rahmen eines ISO 9001:2015 Qualitätsmanagements sowie eines ISO 14001:2015 Umweltmanagements auf modernsten Anlagen. Das STEICO Werk Czarnków ist das weltweit größte integrierte Werk zur Herstellung von Holzfaser-Dämmstoffen.

  • 0

    Anlagen für stabile Holzfaser-Dämmstoffe aus dem Nassverfahren

  • 0

    Anlagen für stabile Holzfaser-Dämmstoffe aus dem Trockenverfahren

  • 0

    Anlagen für flexible Holzfaser-Dämmstoffe STEICOflex

  • 0

    Anlage für Holzfaser-Einblasdämmung

  • 0

    Anlagen für Zellulose-Einblasdämmung

  • 0

    Anlage für Stegträger

  • 0

    Produktionsstraße für Holzfertigelemente (Wände)

  • 0

    Produktionsstraße für Holzfertigelemente (Dächer und Decken)

Czarna Woda (Polen)

Der Standort Czarna Woda liegt im Norden Polens – rund 60km von Danzig entfernt und damit in unmittelbarer Nähe eines internationalen Hafens. Auf dem ca. 80 ha großen Gelände fertigt STEICO neben Holzfaser-Dämmstoffen und Hartfaserplatten insbesondere STEICO LVL Furnierschichtholz. Hierzu betreibt STEICO zwei moderne Anlagen.

  • 0

    Anlagen für Furnierschichtholz

  • 0

    Anlagen für Holzfaser-Dämmstoffe aus dem Nassverfahren.

  • 0

    Anlagen für Hartfaserplatten

Gromadka (Polen)

Am Standort Gromadka (rund 60 km östlich von Görlitz) errichtet STEICO derzeit ein neues Dämmstoff-Werk auf einem rund 17 ha großem Grundstück. Der Standort zeichnet sich durch eine hervorragende Verkehrsanbindung aus und erlaubt aufgrund seiner zentraleuropäischen Lage die Belieferung aller wichtigen Märkte mit kurzen Wegen.

  • 0

    Anlagen für flexible Holzfaser-Dämmstoffe (STEICOflex) (Baubeginn Sommer 2021)

  • 0

    Anlage für stabile Holzfaser-Dämmstoffe aus dem Trockenverfahren (Baubeginn Sommer 2021)

Casteljaloux (Frankreich)

Am französischen Standort Casteljaloux (in der Nähe von Bordeaux) verfügt STEICO über ein Gesamtgelände von 34 ha, von dem derzeit 9 ha für die Produktion genutzt werden. Der Standort ist ideal gelegen für die Belieferung des französischen Marktes und der angrenzenden südeuropäischen Märkte wie Spanien und Teilen von Italien.

  • 0

    Anlage für flexible Holzfaser-Dämmstoffe (STEICOflex)

  • 0

    Anlage für stabile Holzfaser-Dämmstoffe aus dem Trockenverfahren (Inbetriebnahme 2022)

Nachhaltigkeit aus Überzeugung

STEICO steht seit jeher für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen. Das Handeln des STEICO Konzerns ist wirtschaftlich, ökologisch sowie sozial verantwortungsvoll und bildet damit die Grundlage für nachhaltiges Wachstum.

Mehr zu Nachhaltigkeit

STEICO Qualität – unabhängig zertifiziert

Öko-Test

Die hervorragende Qualität der STEICO Produkte wird regelmäßig von unabhängiger Seite wie z.B. dem Öko-Test-Verlag bestätigt.

www.oekotest.de

PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes)

Die PEFC-Zertifizierung (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) stellt hohe Anforderungen, insbesondere hinsichtlich Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. Das Zertifikat bescheinigt STEICO, dass ausschließlich Holz aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft verwendet wird. Weitere Informationen zur STEICO Zertifizierung finden Sie unter

WWW.PEFC.DE

IBR (Institut für Baubiologie in Rosenheim)

Das Institut für Baubiologie in Rosenheim (IBR) prüft Produkte in Bezug auf gesundheitliche Auswirkungen auf den Menschen. Das IBR-Prüfsiegel bescheinigt STEICO-Produkten baubiologische Unbedenklichkeit – sie tragen zu Wohlbefinden und Wohlfühlgefühl im Zuhause bei.

IBU (Institut Bauen und Umwelt)

Das Institut Bauen und Umwelt (IBU) erstellt Umwelt-Deklarationen (EPDs) vom Ökolabel Typ III gemäß ISO- und CENNormung. Mit der Erstellung der EPDs liefert STEICO umfassende Informationen über die Umwelteinwirkungen der ökologischen Produkte über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg.

Passivhaus Zertifikat

Das STEICO Bausystem ist als Komponente nach den Standards des Passivhaus Instituts Dr. Wolfgang Feist zertifiziert. Damit kann der Planer auf eine Vielzahl definierter Konstruktionsdetails zurückgreifen. So lassen sich Passivhäuser mit dem STEICO Bausystem besonders einfach und wirtschaftlicher errichten. 

Keymark

Die Keymark Zertifizierung steht für die die hohe Qualität des STEICO Sortiments. Das europäisch einheitliche Zertifizierungszeichen für genormte Produkte dokumentiert die Übereinstimmung von Produkten mit Europäischen Normen und Qualitätsstandards.

STEICO News

Unternehmens-News

STEICO erweitert Produktionskapazitäten für druckfeste Holzfaser-Dämmstoffe

Neue LDF-Produktionslinie im Werk Casteljaloux feierlich eröffnet

Unternehmens-News

Beitritt zur Initiative "Klimaschutz Holzindustrie"

STEICO ist der Initiative „Klimaschutz Holzindustrie“ des Hauptverbands der Deutschen Holzindustrie (HDH) beigetreten. Damit ist das für ökologische…

Aktuelle News

Bayern fördert Bauen und Dämmen mit Holz

Im Rahmen seiner Klimaschutz-Offensive hat Bayern nun ein Holzbau-Förderprogramm gestartet.

Aktuelle News

Förderlandschaft für energieeffizientes Bauen und Modernisieren

Die "Bundesförderung für effiziente Gebäude" (BEG) wurde reformiert. Ihr Schwerpunkt liegt nun klar beim energetischen Modernisieren.

STEICO Events