STEICOmulti CAP

Verarbeitung STEICOmulti CAP

  • Untergründe müssen tragfähig, trocken, staub- und fettfrei sein
  • Die Bahn mit der bedruckten Seite dem Verarbeiter zugewandt verlegen
  • STEICOmulti CAP ist vollflächig mit dem Untergrund (Holz, Holzwerkstoffe, Mauerwerk, Beton) zu verkleben. Hierbei kann die Verklebung horizontal als auch vertikal erfolgen
  • Bahn auf gewünschte Länge ablängen, Liner etwas zurückziehen und STEICOmulti CAP punktuell am Beginn des Bauteils fixieren
  • STEICOmulti CAP ausrichten, Trennpapier schrittweise entfernen und dabei die Bahn kräftig anreiben
  • Geschlitztes Trennpapier erleichtert das Verkleben von Ecken, da hier zuerst nur ein Liner abgezogen werden kann
  • Bauteilanschlüsse und Durchdringungen sind luftdicht und schlagregensicher mit STEICO Systemzubehör auszuführen
  • Verarbeitungshinweise und Detailvorgaben sowie die jeweils gültigen Normen und Fachregeln sind zu beachten

Hinweise: Trocken, geschützt vor Schmutz, Sonne und Nässe lagern

Alle Produkte im Überblick

Oder Kombination wählen

Anwendungsbereich wählen
Produktgruppe wählen
© 2020 STEICO SE