STEICOsecure SGB

Putzbeschichtbare Dämmplatte für den Spritzwasserbereich

Dämmplatte für den Spritzwasserbereich Sockel und Fassade

  • Profilierung passend zur Nut-Verbindung der 60 mm STEICOprotect dry / STEICOduo dry
  • Starterplatte bei Einsatz von 40 mm dicken Laibungsplatten im Anschlussbereich
  • Systemkonformer Zuschnitt mit beiliegendem SGB Tool

Planung & Verarbeitung

Um Sie bei der Planung und Ausführung zu unterstützen, stehen Ihnen im Downloadbereich umfangreiche Unterlagen zur Verfügung.

Kennwerte

Produziert und überwacht gemäß EN 13163 EPS 032 WAP
Plattenkennzeichnung EPS-DIN EN 13163 -T1 -L2 -W2 -S2 -P3 -BS200 - CS(10)150 - DS(N)2 -DLT(2)5
Brandverhalten (RTF) nach DIN EN 13501-1 E
Nennwert Wärmeleitfähigkeit λD [W/(m*K)] 0,031
Nennwert Wärmedurchlasswiderstand RD [(m²*K)/W] 1,25
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ 30/70
sd-Wert [m] 0,75
Abfallschlüssel (EAK/AVV) AVV 170604 EAN AVV 170904
Bemessungswert Wärmeleitfähigkeit λB DE [W/(m*K)] 0,032
Biegefestigkeit [N/mm²] ≥ 200 KPa nach EN 12089
Qualität Außendämmung der Wand unter Putz EPS 032 WDV
Brandschutz schwer entflammbar B 1 nach DIN 4102 /Euroklasse E nach DIN EN 13501-1
Druckspannung bei Stauchung 2% ≥ 45 kPa nach EN 826
Zusätzliche Dauerdruckspannung σ2% (DIN EN 13163) ≥ 45 kPa
Dimensionsstabilität unter Normalklima ± 0,2% nach EN 1603
Verformung unter Druck-und Temperaturbelastung ≤ 5% nach EN 1605

Lieferformen

Dicke [mm]

Länge [mm]

Breite [mm]

Kante

Anzahl/Pak. [St.]

Fläche/Pak. [m²]
40 1200 325 Längsseite Falz – dreiseitig stumpf 24 9,36

(Detaillierte Informationen sind dem Produktblatt zu entnehmen.)