STEICO
die grüne Aktie: Informationen für Aktionäre

Aktuelle News: Vorläufige Geschäftszahlen 2020

01. Februar 2021: Veröffentlichung vorläufiger Geschäftszahlen für das Jahr 2020

Weitere aktuelle Veröffentlichungen

  • 07./08. Januar 2021STEICO präsentiert sich auf dem 24. ODDO Forum von ODDO BHF (virtuelle Konferenz)
    21. Januar 2021STEICO präsentiert sich institutionellen Investoren (virtuelle Roadshow mit M.M. Warburg)
    01. Februar 2021Veröffentlichung vorläufiger Geschäftszahlen für das Jahr 2020 (nach Börsenschluss)
    17. März 2021STEICO präsentiert sich auf der Berenberg DACH+Nordic Conference 2021 (virtuelle Konferenz)
    24./25. März 2021STEICO präsentiert sich auf den Metzler MicroCap Days (virtuelle Konferenz)
    April 2021Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2020 zusammen mit dem Q1 Bericht 2021
    19./20. MaiSTEICO präsentiert sich institutionellen Investoren auf dem CIC Market Solutions Forum
    10./11. Juni 2021STEICO präsentiert sich institutionellen Investoren auf der Warburg Highlights Conference (DE, Hamburg)
    24. Juni 2021Voraussichtliches Datum der Hauptversammlung der STEICO SE 2021
    Juli 2021Veröffentlichung des Halbjahresbericht 2021
    31. August - 2. September 2021STEICO präsentiert sich institutionellen Investoren auf der Commerzbank Corporate Conference (DE)
    21./22. September 2021STEICO präsentiert sich auf der Berenberg and Goldman Sachs Tenth German Corporate Conference (DE)
    Oktober 2021Veröffentlichung des Q3 Berichts 2021
    14. Oktober 2021STEICO präsentiert sich auf der Fachkonferenz Technologie der Börse München (DE, München)

Aktuelle Aktien­informationen

STEICO Aktien werden im Freiverkehr (Basic Board) und im m:access (Bayerische Börse AG) gehandelt (Wertpapierkennnummer A0LR93, ISIN DE000A0LR936).

Aktienkurs

Marktplatz: XETRA | Kürzel: ST5

Aktueller Kurs
EUR
Veränderung
EUR
Veränderung in %
%
Tagestief
EUR
Tageshoch
EUR

Stand vom:

STEICO Equity Story

Weltmarktführer

Der STEICO Konzern ist Weltmarktführer bei der Herstellung und dem Vertrieb von ökologischen Holzfaser-Dämmstoffen sowie ein führender Anbieter von innovativen Konstruktionsprodukten aus Holz. 

Etablierter Systemanbieter

Mit der branchenweit größten Produktpalette an ökologischen Dämmstoffen und einem innovativen Konstruktionssystem für den Holzbau besetzt STEICO eine einzigartige Position im Markt. Nahezu die gesamte tragende und dämmende Gebäudehülle eines Gebäudes kann mit STEICO Produkten errichtet werden.

Internationale Kundenbasis

Die internationalen Kunden des STEICO Konzerns stammen aus den Bereichen Holz- und Baustoffhandel, Holzbaubetriebe, Fertighausindustrie, Laminat- und Parkettbodenherstellung sowie Baumärkte.

Starke Perspektive

Investitionen in neue Produkte, moderne, integrierte Produktionsstandorte, die branchenweit höchsten Produktionskapazitäten sowie ein hochqualifiziertes Technik- und Vertriebsteam stärken die Substanz des STEICO Konzerns und schaffen die Grundlagen für stabiles Wachstum.

Nachhaltige Produkte – nachhaltige Produktion

Der STEICO Konzern setzt auf nachhaltige Forstwirtschaft – das eingesetzte Holz stammt aus Forsten, die nach den strengen Regeln des FSC® oder PEFC zertifizert sind. Sämtliche Produkte verfügen über die notwendigen bauaufsichtlichen Zulassungen. Darüber hinaus gewährleisten unabhängige Produktprüfungen durch das IBR (Institut für Baubiologie Rosenheim) die hohe Qualität der Produkte. Auch hinsichtlich umweltfreundlicher Produktion setzt der STEICO Konzern Standards und verwendet z.B. CO2-neutrale Biomasse als Energieträger.

Wachstumsstory im dynamischem Marktumfeld

Ökologische STEICO Dämmstoffe und Konstruktionsprodukte passen perfekt in die Zeit eines gestiegenen ökologischen Bewusstseins. Der Trend hin zu mehr Naturprodukten im Bau sowie der wachsende Holzbauanteil sind die Grundlage des dynamischen STEICO Wachstums. Zwischen 2007 und 2019 konnte STEICO ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum von 9,3 % realisieren.

Eingespieltes Management-Team

Udo Schramek gründete STEICO im Jahr 1986 und bekleidet heute die Position des CEO sowie des Verwaltungsratsvorsitzenden. Sämtliche geschäftsführenden Direktoren verfügen über langjährige fachliche Expertise, Branchenerfahrung und sind anerkannte Experten in ihren Ressorts.

Wachstum mit Verantwortung

Ökologisches und sozialverträgliches Handeln sind seit jeher in der STEICO Unternehmenskultur verankert. Als Vorreiter für nachhaltige Bauprodukte setzt STEICO Zeichen. So wurden in den vergangenen 5 Jahren mehr als 40 Mio. € in umweltfreundliche Produktionsverfahren investiert. 

Eine Vielzahl von Auszeichnungen und Qualitätsbescheinigungen dokumentieren unser Engagement. So wurde STEICO im Frühjahr 2020 das ISS Prime Label für die STEICO ESG Aktivitäten verliehen (Environmental, Social, Governance). Von der Bayerischen Staatsregierung wurde STEICO im Jahr 2018 mit der Auszeichnung "Bayerns Best 50" gewürdigt. Zudem zählt die STEICO Aktie zu den Top-Performern des Börsensegments m:access.

MEHR ZU NACHHALTIGKEIT

Management Profile

  • Vorsitzender der geschäftsführenden Direktoren der STEICO SE ist Udo Schramek, geboren im Jahr 1954. Seit  der Mitbegründung  der Vorgängergesellschaft im Jahr 1986 führt der ausgebildete Groß- und Außenhandelskaufmann das Unternehmen. Udo Schramek verfügt über umfassendes Know-how in den Bereichen Vertrieb und Produktion und weist eine profunde Marktkenntnis auf Grund seiner über 30-jährigen Berufserfahrung in der Holz- und Baustoffbranche auf. Durch seine Expertise formte er den STEICO Konzern zum europäischen Marktführer bei der Produktion und dem Vertrieb von ökologischen Holzfaser-Dämmstoffen. Zudem ist er Geschäftsführer der Schramek GmbH, der Hauptaktionärin der STEICO SE.

  • Thorsten Leicht ist im Januar 2020 zum geschäftsführenden Direktor der Produktion bestellt worden. Vor seinem Amtseintritt war Herr Leicht in verschiedenen Führungspositionen in der Holzwirtschaft und Fertighausindustrie tätig und verfügt dank seiner langjährigen und umfangreichen Berufserfahrung als Diplom-Ingenieur mit den Branchenschwerpunkten Sägeindustrie, Holzindustrie, Verpackungen und Fertigbau insbesondere im operativen Führungswesen über fundierte Kenntnisse.

  • Dr. David Meyer, geboren 1971, ist geschäftsführender Direktor für das Ressort Finanzen. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Kaiserslautern und Paris und promovierte an der Technischen Universität Kaiserslautern. Im Anschluss an ein Beratermandat führte ihn sein beruflicher Werdegang bald zu Leitungspositionen bei verschiedenen mittelständischen Unternehmen, unter anderem auch aus dem Baubereich. Herr Dr. Meyer ist ein ausgewiesener Experte für die Bereiche Unternehmensfinanzierung, Rechnungswesen, Finanzbuchhaltung und Controlling sowie M&A.

  • Uwe Klaus Lange, geboren 1961, belegte Ausbildungen zum Tischler und zum Modellbauer, bevor er ein Ingenieursstudium, Fachrichtung Holztechnik, an der Fachhochschule Rosenheim absolvierte. Während seines beruflichen Werdegangs war er zunächst für mehrere Hersteller von Holzwerkstoffanlagen in leitender Position tätig, bevor er zu einem Hersteller von Holzfaser-Dämmstoffen wechselte. Seit 2003 ist Uwe Klaus Lange bei der STEICO SE beschäftigt und bekleidete dort die Position „Installation engineering / investment STEICO Group“ bevor er im September 2015 zum Direktor für Investitionen und Anlagentechnik bestellt wurde.

  • Tobias Schindler, geboren 1972, bekleidet seit 01. April 2020 die Position des geschäftsführenden Direktors Vertrieb. Herr Schindler absolvierte die Ausbildung zum Diplom-Ingenieur Holzbau an der Hochschule Rosenheim. Während seiner beruflichen Karriere sammelte er umfangreiche Erfahrungen in mehreren Unternehmen, sowohl in der Holz-Fertighausbranche wie auch in der Holzindustrie. Zuletzt bekleidete er langjährig die Position "Vertriebsleiter Weiterverarbeitungsbereiche" eines international tätigen Konzerns der Holzindustrie.

  • Milorad Rusmir, geboren 1957, ist als geschäftsführender Direktor für das Ressort Holzhandel verantwortlich. Seit 1993 ist Milorad Rusmir als Produktmanager bei STEICO beschäftigt und wurde mit der Gründung der STEICO Aktiengesellschaft im Jahr 2001 zum Mitglied des Vorstands berufen. Der gelernte Diplom-Ingenieur für Holzhandel war vor der Anstellung bei STEICO bereits etliche Jahre u. a. als stellvertretender Direktor im internationalen Holzhandel in Belgrad tätig und verfügt damit über einschlägige Fachexpertise für die leitende Position bei STEICO.

Verfügbare Research-Studien

M. M. Warburg & Co

Analyst: Hr. Jonas Blum
Coverage seit 10/2018
Research verfügbar über M.M. Warburg

Commerzbank

Analyst: Hr. Norbert Kretlow
Coverage seit 07/2018
Research verfügbar über Commerzbank

Metzler Capital Markets

Analyst: Hr. Stephan Bonhage
Coverage seit 01/2020
Research verfügbar über Metzler

Montega

Analystin: Frau Charlotte Meese
Coverage seit 06/2020
Research verfügbar über Montega, Bloomberg, Reuters, Capital IQ und DGAP 

Ergänzende Informationen

  • NameDatumTransaktionZurechenbarer Bestand nach Transaktion
    Udo Schramek / Schramek GmbH25.07.2007Bestand nach IPO8.605.650 Stück
    Udo Schramek / Schramek GmbH03.11.2008Kauf 150.000 Stück8.755.650 Stück
    Udo Schramek / Schramek GmbH27.10.2009Verkauf 150.000 Stück8.605.650 Stück
    Uwe Klaus LangeAltbestand vor Berufung-1.142 Stück
    Dr. David Meyer3. Quartal 2015Kauf 2.000 Stück2.000 Stück
    Milorad Rusmir---
    Thorsten Leicht---
    Tobias SchindlerAltbestand vor Berufung 350 Stück

     

  • Die ordentliche Hauptversammlung der STEICO fand am 25. Juni 2020 als virtuelle Hauptversammlung statt. Sämtliche Beschlüsse wurden von der Hauptversammlung entsprechend den Empfehlungen der Verwaltung gefasst. Informativ steht die Tagesordnung weiterhin zum Download bereit.

    Die ordentliche Hauptversammlung 2021 wird voraussichtlich am 24. Juni 2021 stattfinden. Über die Details werden wir unsere Aktionäre rechtzeitig informieren.

Historie Börsenmitteilungen

Treten Sie mit uns in Verbindung

Unser Investor Relations Team beanwortet gerne Ihr Fragen. Füllen Sie bitte einfach das Formular aus, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Array
Frau
Herr
* Pflichtfeld

STEICO News

Die grüne STEICO Story

Holzfaserdämmung

Holzoberflächen gleichen Stress aus, Holzfasern Feuchte und Hitze

Bauen und Dämmen mit Holz kann die menschliche Gesundheit auf vielfältige Weise fördern.

Die grüne STEICO Story

Bauen mit Holz bedeutet: den CO2-Anstieg bremsen

Baustoffe und Dämmstoffe aus Holz können CO2-intensiv hergestellte Materialien ersetzen. Gleichzeitig speichern sie große Mengen CO2.

Die grüne STEICO Story

Energiewende daheim – und noch mehr eine Klimawende

Holzfaser-Dämmstoffe senken den Heizenergiebedarf und speichern gleichzeitig große Mengen CO2.

Die grüne STEICO Story

Warum sich unsere Bauweise ändern muss

Nicht-nachwachsende Rohstoffe werden knapp, der nachwachsende Rohstoff Holz nicht.