STEICOroof dry

Produkt-News |

Umweltfreundliche Flachdach-Dämmlösung

Flachdach-Bauten liegen im Trend. Mit der STEICOroof dry hat Marktführer STEICO eine innovative ökologische Alternative für gewerbliche oder private Bauvorhaben mit nachhaltigem Anspruch auf den Markt gebracht.

Projektbezogene Gefälledämmung

Auf dem Erweiterungsbau der STEICO Firmenzentrale in GK 5 wurde STEICOroof dry als Gefälledämmung verlegt. Die Dämmschicht oberhalb des Tragwerks ermöglichte die sichtbare Fineline-Optik der STEICO GLVL Deckenelemente. Mit 100 kPa Druckfestigkeit erweist sich die Platte selbst bei hoher Belastung als optimal geeignet für Beschwerungsschichten. Das Gefälle verläuft wasserführend zur Dachmitte, mit einer innenliegenden, linearen Entwässerung.

STEICOroof dry auf dem Erweiterungsbau der STEICO Firmenzentrale: Der Gefälleplan konnte für die gesamte Dachfläche mit nur 5 verschiedenen Zuschnitten der Gefälleplatten einfach und zügig umgesetzt werden. Das STEICO System ist mit renommierten Abdichtungssystemen kombinierbar

Bio-Winzer lässt Flachdach mit Holzfaser dämmen

Ganzheitlich ökologisch

Im Burgenland lässt ein Winzer die Flachdächer seiner neuen Wirtschaftsgebäude mit STEICOroof dry dämmen. Der Betrieb setzt seine ökologische Idee bei der Wahl von nachhaltigen, leistungsstarken Materialien für den Neubau konsequent fort. Projektbezogen unterstützt das flexible STEICO System mit speziell angefertigten Dämmplatten-Formaten sowie als konfektionierte Gefälledämmung.

Nicht nur bei diesem Bauvorhaben überzeugt der Hitzeschutz im Flachdach: Vergleicht man Dämmaufbauten mit identischem U-Wert verbessert Holzfaser-Dämmung den Hitzeschutz im Hinblick auf die Phasenverschiebung um bis zu 70 % gegenüber konventionellen Materialien.

Phytec Technologie Campus

Im Wirtschaftspark Mainz-Hechtsheim entstehen zwei neue Gebäude mit je 5.000 m² Nutzfläche auf 3 Ebenen. Die Planer bauen verantwortungsvoll für Mensch und Umwelt und setzen auf ökologische Holzfaser-Dämmung im Flachdach. „Im Vergleich zu Mineral- und Glaswolle schrumpfen Holzfaser-Dämmstoffe deutlich weniger,“ so das Planungsbüro. Bei der Montage erwies sich das Material als besonders gut begeh- und belastbar.

Verbaut wurden auf dem Flachdach des Phytec Technologie Campus 800 m³ STEICOroof dry, in dieser Menge speichert der Holzfaser-Dämmstoff dauerhaft mehr als 150 t CO2.

Ökologisches Flachdach im Wohnungsbau

Ökologische Flachdachlösungen spielen ihre Stärken auch im Wohnungsbau aus. Wesentliche Entscheidungskriterien für Bauherren sind Ökologie, Langlebigkeit sowie die Optimierung von Kälte- und Hitzeschutz.

Technische Daten

  • STEICOroof dry Holzfaser-Dämmplatte aus dem Trockenverfahren mit 140 kg/m3 Rohdichte

  • Projektbezogene Konfektionierung als Gefälledämmung möglich

  • Format 800 x 800 mm in Dicken von 60 bis 200 mm

  • Hohe Druckfestigkeit von 100 kPa

  • Wärmeleitfähigkeit λD 0,040

  • durchgehend hydrophobiert

  • Handlich und robust in der Verlegung

  • Begehbar und gut mit Beschwerungsschichten belastbar

Passend zum Thema

STEICOroof dry

Holzfaser-Dämmsystem für Flachdächer

Mehr

STEICOmulti CAP

Vollflächig selbstklebende Luftdichtungs- und Witterungsschutzbahn

Mehr

STEICO GLVL Decken- und Dachelemente

Massive Decken- und Dachelemente aus STEICO GLVL

Mehr

STEICO LVL X

Hoch belastbares Furnierschichtholz. Typ X mit Sperrfurnieren

Mehr

STEICO Wellenschliffmesser

STEICO Wellenschliffmesser

Mehr

News Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem News Archiv.

STEICO News Archiv